Service

Unser Vorgehen

Beschreibende Grafik

Frei denken

Wir denken frei, sind nicht vorbelastet oder eingenommen mit Lösungsansätzen, Lösungen oder Technologien. Das lässt uns offener auf Sie und den Markt zu reagieren und einzugehen.

Umsetzen

Wir setzen um was vom Markt und am Markt verlangt wird. Wir bauen keine Funktionalität auf Vorrat. Weil wir frei denken dürfen und können sind unsere Umsetzungen entsprechend offen und können bei Bedarf mit Unterstützung in Ihrer Verarbeitung bieten.

Zuhören

Frei denken und umsetzen in perfekter Kombination mit zuhören gewährt uns die Garantie treffsichere Dienstleistungen für Sie und den Markt zu entwerfen.

Spüren

Ein Feingefühl für die Branche bringt immer Vorteile im Verständnis und entsprechendem Prozessdesign.

Begreifen

Wir haben nicht den Anspruch Lösungen für Sie und den Markt zu entwickeln, das genügt uns nicht. Wir wollen den Markt verstehen und die Prozesse begreifen. Nur mit diesem Komplettset sind wir vollumfänglich bereit Ihnen alltagstaugliche Funktionalitäten bereit zu stellen.

Individualität oder Standardlösung?

Immer wieder und dies seit vielen Jahren müssen wir hören, dass Standardlösungen das Ein- und Alles sind. Mit unzähligen Vorteilen wird die Individualität zu Grunde geredet.

Unsere langjährige Erfahrung im Umfeld von grossen IT-Organisationen zeigt uns eines auf. 

Es sind Standards und entsprechend geordnete Prozesse mit Abläufen wichtig im Unternehmen, jedoch sind auf vielen Funktions- sowie Führungsebenen individuelle Funktionalitäten gewünscht und unverzichtbar.

Die Liste der Vorteile und Nachteile sind beidseitig zirka gleich lang. Jedes pro Argument ist irgendwie mit einem contra Argument wegzuradieren.
Tatsache ist, dass wir als Produzenten von Software und Lösungen den Anspruch haben sollten auf das menschliche Individuum und seine Prozesse soweit einzugehen, dass der Endkunde sich absolut abgeholt fühlt und mit unseren Produkten gerne und gut im Alltag arbeiten kann.


Dies bedeutet einerseits, dass die Akzeptanz seitens Endkunden sehr gut sein muss, dies kriegt man aber zu 100% nur dann hin, wenn unsere Lösung bereit ist auf diese menschliche Individualität einzugehen. Anderseits, nebst der menschlichen Komponente, muss das Produkt fähig sein die Prozesse absolut wirkungsvoll und zielgenau zu unterstützen.  


Unsere Lösungen müssen fähig sein, sich in die Gegebenheiten beim Kunden «einzunisten» und da Mehrwert durch Effektivität, Effizienz und Qualitätsverbesserung zu erbringen. Diese Ziele mit Standardprodukten zu vereinen und abzubilden ist beinahe unmöglich.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt ausnahmslos auf, dass es viel wichtiger ist darauf zu achten, dass die individuelle Lösung offen ist für und mit Schnittstellen oder Weiterentwicklungen. In Sachen einmaligen- wie auch wiederkehrenden Kosten, zukünftigen Möglichkeiten oder auch kostengünstigerem Unterhalt und Betrieb sind gegenüber Standardlösungen keine Unterschiede feststellbar.


Welche Themen tangieren die Pro’s und Contras


- Kosten
- Ergonomie
- Einzigartigkeit
- Integriertheit / Integrationsfähigkeit
- Wartung & Service
- Qualität
- Stabilität
- Dokumentationen
- Akzeptanz
- Notwendige Hardware
- Erweiterbarkeit
- Datenaustausch



Von der Analyse zur Einführung

Wir denken frei, setzen um, hören zu, spüren und begreifen. 

Dies zu unserem Vorgehen.

Nur wenn wir Sie als Kunde und Ihre Prozesse durchgehend verstehen können wir Ihnen heute und in Zukunft ein massgeschneidertes Produkt anbieten welches in Ihrem Betrieb den gewünschten Nutzen erbringt.

Analyse

  • Frei denken
  • Zuhören
  • Begreifen

Konzept

  • Frei denken
  • Umsetzen

Implementierung

  • Frei denken
  • Umsetzen
  • Parametrieren
  • Installieren
  • Nutzen bringen